Die Verkündigung Jesu - Ereignis und Erinnerung

Wer das apostolische Glaubensbekenntnis liest, wird feststellen, dass es kein Wort über die Verkündigung Jesu sagt und sich nur auf dogmatisch wichtige Sätze beschränkt. Dieser Tatbestand, der gewichtige Konsequenzen hat, zeigt Die Verkündigung Jesu - Ereignis und Erinnerung sich auch, wenn auch nicht ganz so scharf, in den Paulusbriefen. Um so wichtiger ist es für Christen, die Botschaft Jesu, wie sie in den Evangelien vorliegt, zu hören, zu verstehen und zu akzeptieren. Söding stellt zunächst ihren zentralen Begriff Gottesherrschaft vor, untersucht dann die Gleichnisse Jesu, setzt sich mit den Wundererzählungen auseinander und fragt schließlich nach dem Gottesvolk und der Nachfolge Jesu. Von besonderer Bedeutung ist das schon im Alten Testament enthaltene Liebesgebot, das sich auf Gott, den Nächsten und auf sich selbst bezieht sowie neutestamentlich sogar zur Feindesliebe ausgeweitet ist. Diese wichtigen Themenbereiche analysiert und beschreibt Thomas Söding, Neutestamentler an der Uni Bochum, kenntnisreich und an den Forschungsergebnissen der modernen Exegese orientiert. So liegt hier ein Jesusbuch vor, das gewiss nicht so spirituell und dogmatisch orientiert ist wie die beiden Jesusbücher des Papstes, das aber einen verständlichen, verlässlichen und theologisch soliden Einblick in die Überlieferung der Verkündigung Jesu im Neuen Testament bietet, wie sie sich heute den Bibelwissenschaften darstellt. In dieser Hinsicht gehört die Arbeit Södings, der hier auch auf ältere Arbeiten zurückgreifen kann, zu den besten Jesusbüchern unserer Tage. Sein Buch kann einem interessierten Lesepublikum uneingeschränkt empfohlen werden. Seelsorgern, Pastoraltheologen und Religionslehrer/innen kann es eine gute Hilfe für ihre Arbeit sein.

Werner Trutwin

Werner Trutwin

rezensiert für den Borromäusverein.

Die Verkündigung Jesu - Ereignis und Erinnerung

Die Verkündigung Jesu - Ereignis und Erinnerung

Thomas Söding
Herder (2011)

680 S.
fest geb.

MedienNr.: 565270
ISBN 978-3-451-34120-5
9783451341205
ca. 42,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Re
Diesen Titel bei der ekz kaufen.