Mit Herz und Klarheit

Ausgehend von den Fragen, was der gute Kern der Erziehung ist und was Kinder für ihre Entwicklung brauchen, verweist der Kinderarzt und Erziehungsexperte auf die Notwendigkeit eines funktionierenden Beziehungsrahmens, der Sicherheit, Anerkennung und Mit Herz und Klarheit Zugehörigkeit vermittelt, und auf den Erfahrungsrahmen zum Spielen und Entdecken. Er wendet sich gegen die falschen Konzepte für das Bindungssystem und die unterschiedlichen Formen der Autorität und erklärt, was bedürfnisorientierte Erziehung bedeutet, die die Selbstfürsorge der Eltern miteinschließt. Besonders hilfreich sind die Tipps über die echte Stärke, über die Kooperation und Nichtkooperation der Kinder, das Neinsagen und die Grenzsetzung, über Verbote, Schimpfen, Strafen und die Begleitung der Kinder zwischen der echten und virtuellen Welt am Beispiel des Handys. Das Buch ist ein sehr empfehlenswerter, vielschichtiger und Orientierung bietender Elternkompass für die sichere erzieherische Begleitung der Kinder.

Helmut Eggl

Helmut Eggl

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Mit Herz und Klarheit

Mit Herz und Klarheit

Herbert Renz-Polster
Piper (2024)

429 Seiten
fest geb.

MedienNr.: 753065
ISBN 978-3-492-07247-2
9783492072472
ca. 22,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Pä
Diesen Titel bei der ekz kaufen.

Auszeichnung: Sachbuch des Monats