Inselzirkus

Erik Wolf ermittelt auf Sylt in einem Mordfall, bei dem ein Klatschreporter gewaltsam zu Tode kam. Schnell führt die Spur zu den Dreharbeiten einer Soap, die gerade auf der Insel stattfinden. Dort hat Kommissar Wolfs italienische Inselzirkus Schwiegermutter, Mamma Carlotta, gerade eine kleine Sprechrolle ergattert. Und so gelingt es dem Kommissar wieder nicht, seine Schwiegermutter aus dem Fall herauszuhalten, zumal eine zweite Leiche in den Kulissen gefunden wird ... - Auch der fünfte Mamma-Carlotta-Krimi lebt nicht von der Spannung, sondern von dem Aufeinandertreffen einer alle Klischees erfüllenden italienischen Großmutter und dem Lokalkolorit einer nordfriesischen Insel. Witzig ist, dass Mamma Carlotta sich in diesem Buch zeitweise emanzipiert und auf einmal Dinge tut, die - wie sie auch selber meint - so gar nicht zu ihr zu passen scheinen. Das gibt der Figur ein wenig frischen Wind. Insgesamt eine leichte Lektüre, die sich aber besonders für Nordseeurlauber lohnen dürfte.

Nicole Hochgürtel

Nicole Hochgürtel

rezensiert für den Borromäusverein.

Inselzirkus

Inselzirkus

Gisa Pauly
Piper (2011)

Mamma Carlotta ermittelt
399 S.
kt.

MedienNr.: 341774
ISBN 978-3-492-26450-1
9783492264501
ca. 11,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: