Das Alphabet des Denkens

Es ist faszinierend, wie die Autorinnen die unterschiedlichen wissenschaftlichen Theorien, Forschungen und Erkenntnisse zu einem gut lesbaren und spannenden Buch verarbeiten. Sie führen tief hinein in die Bedeutung der Sprache, deren Das Alphabet des Denkens Wirkung und Folgen und zeigen, wie der Klang von Lauten und Wörtern auf uns wirkt, welchen Einfluss Metaphern haben und welche Macht Schimpfwörter besitzen. Anschaulich vermitteln sie die Rolle der Sprache im Denken, die Einflüsse auf das Denken in verschiedenen Sprachen und die Versuche, aus dem Wortschatz die Persönlichkeit herauszufiltern. Die Reise führt schließlich zu der oft manipulativen Sprache der Politiker, zur therapeutischen Wirkung der Sprache und zur Bedeutung der Fremdsprachen. Diese reflektierenden Aussagen lassen den Leser sein eigenes Sprachverhalten bewusster wahrnehmen, auch wenn viele Rätsel über Sprache und Denken noch der Lösung harren. Breit einsetzbar in allen Büchereien.

Helmut Eggl

Helmut Eggl

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Das Alphabet des Denkens

Das Alphabet des Denkens

Stefanie Schramm ; Claudia Wüstenhagen
Rowohlt (2015)

317 S. : Ill.
fest geb.

MedienNr.: 781593
ISBN 978-3-498-06062-6
9783498060626
ca. 19,95 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Ps, Li
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: