Jessicas Geist

Da setzt sich doch glatt trotz Kälte ein sommerlich gekleidetes Mädchen zu Francis auf die Bank. Punkt eins: Friert die denn nicht? Punkt zwei: Niemand setzt sich zu dem Sonderling Francis in der Pause! Schnell wird beiden klar, Jessicas Geist dass sie Außenseiter sind. Jeder in seiner Rolle: Francis als Junge, der gerne Kleider näht, und Jessica - als Mädchen, das seit ihrem Tod als Geist umherzieht. So beginnt eine schräge Freundschaft, die bald ergänzt wird von weiteren Außenseitern. Da ist Andi, oder Rowdy, wie ihre Mutter sie nennt, die wegen ihrer Aggressivität schon von vielen Schulen geflogen ist. Und da ist Roland, der wegen seines Übergewichtes ständig gehänselt wird. Die vier erleben eine wundervolle Zeit der Freundschaft - nur überschattet vom Rätsel um Jessicas Geistergestalt. Wozu ist Jessica ein Geist? - Dies ist keine normale Geistergeschichte, hier geht es um tiefgreifende Probleme; hier geht es um Prävention. Ein Mädchen, das Suizid begangen hat, hilft jungen Menschen, nicht den gleichen Fehler zu begehen. Dies ist ihre Aufgabe nach ihrem Tod, bevor sie ganz von dieser Welt gehen kann. Interessanterweise steht in der Erzählung dies nicht im Vordergrund, sondern die einfache Botschaft: Akzeptiere jeden so, wie er ist, auch wenn er andere Neigungen hat, die nicht ins Schema passen. Und: Akzeptiere dich selbst, so wie du bist, denn du bist einmalig. Dass dies nicht platt und uncool vermittelt wird, ist Norriss' Verdienst. Der lockere Schreibstil, der ganz auf überfrachtete Sätze und Plattitüden verzichtet, die einfache Zeichnung der Charaktere und die auf das Wesentliche herunter gebrochene Handlung sind einfach genial zu lesen. Man wünscht sich dieses Buch als Klassenlektüre mit vielen, vielen Unterrichtsstunden zum Thema Freundschaft, Suizid, Außenseiter, Ich-Stärke, Selbstwahrnehmung und Fremdbestimmung. Dieses Buch gehört in die Kategorie: unbedingt anschaffen! (Übers.: Christiane Steen)

Ursula Harprath

Ursula Harprath

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Jessicas Geist

Jessicas Geist

Andrew Norriss
Rowohlt-Taschenbuch-Verl. (2016)

rororo ; 21744 : Rowohlt-Rotfuchs
220 S.
kt.

MedienNr.: 831715
ISBN 978-3-499-21744-9
9783499217449
ca. 14,99 € Preis ohne Gewähr
Systematik: J
Diesen Titel bei der ekz kaufen.