Murder Swing

Die Suche nach einer alten Jazz-Platte quer durch Londons Secondhand-Läden gestaltet sich für den Ich-Erzähler gefährlicher als gedacht. Die Protagonisten sind sehr skurril und tragen zusammen mit dem manchmal flapsigen Stil zur Murder Swing Situationskomik (englischer Humor) des Buches bei. Wer mit den Fachinformationen zu Jazz, seiner Geschichte und den entsprechenden Labels nichts anfangen kann, dem bleibt immer noch ein spannender, gut durchdachter, echt englischer Krimi. Wie bei einer Schallplatte gibt es im Buch eine A- und eine B-Seite, auch das Cover passt perfekt zum Inhalt des Buches. (Übers.: Susanna Mende)

Angela Hagen

Angela Hagen

rezensiert für den Borromäusverein.

Murder Swing

Murder Swing

Andrew Cartmel
Suhrkamp (2019)

Suhrkamp-Taschenbuch ; 4937
526 S.
kt.

MedienNr.: 597628
ISBN 978-3-518-46937-8
9783518469378
ca. 9,95 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.