Franz von Assisi und die Sprache der Tiere

Der bekannte Autor erzählt hier Geschichten über die Tierliebe des heiligen Franziskus. Die Rahmenerzählung führt die Kinder an den Werdegang und das Sterben des Heiligen heran und endet mit dem Sonnengesang, der seine Liebe zur Franz von Assisi und die Sprache der Tiere ganzen Schöpfung ausdrückt. Die Geschichten der Freundschaft mit den unterschiedlichsten Tieren - von den Tauben bis zum Wolf - schmückt der Verfasser liebevoll aus und verdeutlicht auf kindgemäße Weise die Wesensart und den Grundansatz des Heiligen. - Die lebendigen farbigen Illustrationen von Renate Seelig unterstützen und pointieren die Erzählungen. So ist das Buch zum Vorlesen und Schauen für jüngere Kinder bereits geeignet (Kita!), vor allem aber für das Erstlesealter von 6-8 Jahren. Sehr empfehlenswert!

Susanne Körber

Susanne Körber

rezensiert für den Borromäusverein.

Franz von Assisi und die Sprache der Tiere

Franz von Assisi und die Sprache der Tiere

Erich Jooß. Mit Bildern von Renate Seelig
Gabriel (2013)

106 S. : zahlr. Ill. (farb.)
fest geb.

MedienNr.: 364410
ISBN 978-3-522-30309-5
9783522303095
ca. 11,95 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 9
Systematik: K
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: