Die unglaublichen Untaten des Bermudadreiecks

"Kleine Brüder musste man nervig finden. Das war beinahe Naturgesetz. Aber so sehr er es auch versuchte, Lennard mochte Linus. Schon immer." Und so beschließt Lennard zum Verbrecherboss zu werden, um der von seinem kleinen Die unglaublichen Untaten des Bermudadreiecks Bruder gegründeten Ein-Mann-Detektei einen handfesten Verbrechensfall zu bieten. Hierfür heuert er die unbeliebte, aber in Sachen Krimis unschlagbar belesene, Klassenkameradin Mathilde und den gefürchteten Justin "Knasti", zweifelhafter Star der Dokureihe "Brennpunkt Kids", an. Als "Bermudadreieck" planen sie in aller Heimlichkeit den ersten Fall für Linus - oberstes Gebot: "Wir sind Verbrecher mit Ehre. Wir arbeiten sauber und gewaltfrei". - Witzig und temporeich liefert Kari Ehrhardt eine Detektivgeschichte der anderen Art mit kreativen Verbrechensideen, Freundschaft und auf die unterschiedlichsten Arten seltsamen Erwachsenen. Catharina Westphals Illustrationen fügen der Geschichte immer wieder die passenden Bilder hinzu. Zur Anschaffung empfohlen.

Isabel Helmerichs

Isabel Helmerichs

rezensiert für den Borromäusverein.

Die unglaublichen Untaten des Bermudadreiecks

Die unglaublichen Untaten des Bermudadreiecks

Kari Ehrhardt. Mit Ill. von Catharina Westphal
Carlsen (2018)

184 S. : Ill.
fest geb.

MedienNr.: 594038
ISBN 978-3-551-55374-4
9783551553744
ca. 12,00 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 9
Systematik: K
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: