Bug - Band 1

Je näher das dritte und vierte Jahrzehnt des 21. Jahrhunderts rücken, desto umfassender scheint das weltweite Datenreservoirs, das uns das Leben doch ach so viel einfacher macht. In seinem Comic-Album "Bug" inszeniert Enki Bug - Band 1 Bilal ein Zukunftsszenario, das deutlich macht, wie abhängig wir längst von digitalen Daten geworden sind. Über einen sogenannten Bug sind alle Datenträger der Welt plötzlich wie leergefegt. Die Menschen stehen ohne Zugang zu den Schlüsselressourcen der digitalen Gesellschaft mehr als nur belämmert da. Protagonist des in düsteren Farben kolorierten Comics ist ein Astronaut, der nach der Rückkehr von einer gefährlichen Mars-Expedition auf der Erde in noch größere Gefahr gerät. Da er sich als einziger Mensch an Informationen erinnert, die dem Rest der Menschheit über den Bug verloren gegangen sind, werden er und seine Familie Opfer einer beispiellosen Hetzjagd. Eine erschreckende Science Fiction-Geschichte, die zweifellos als Warnung verstanden werden kann. Erster Band einer geplant zweiteiligen Serie des Comic-Stars Bilal. Sehr empfehlenswert.

Michaela Groß

Michaela Groß

rezensiert für den Borromäusverein.

Bug - Band 1

Bug - Band 1

Enki Bilal
Carlsen (2018)

Bug ; 1
85 S. : überw. Ill. (farb.)
fest geb.

MedienNr.: 593788
ISBN 978-3-551-72127-3
9783551721273
ca. 24,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.