Zielgerade

Mit seinen 87 Jahren sieht sich Joachim Fuchsberger nun auf der Zielgeraden. Doch trifft das seiner Meinung nach nicht nur für ihn zu, sondern für die ganze Gesellschaft. Diesen Pessimismus verbreitet er in einem großen Teil seines Zielgerade Buches, besonders wenn er sich aktuellen Themen zuwendet. Als Beispiele dazu führt er z.B. gebrochene Wahlversprechen an, Spitzenleistungen von gedopten Sportlern, das Fiasko um den Berliner Flughafen u.ä. Sicher treffen viele seiner Behauptungen zu, doch bringt er damit keine neuen Erkenntnisse und manches sieht er doch zu negativ. Unterhaltsamer und spannender ist dagegen der autobiografische Teil. Er schildert seine Kindheit im Nationalsozialismus und spricht kritisch über die Parteitreue seines Vaters. 1943 wird er selbst noch zum Kriegsdienst eingezogen und gerät in Gefangenschaft. Nach seiner Freilassung beginnt der Aufstieg als Schauspieler. Durchaus humorvoll berichtet er über die Ehe mit seiner überaus geliebten Gundel, über die Zeit, die sie in Australien verbrachten und über einige Episoden, die er mit Freunden aus der Filmbranche erlebte (z.B. Barbara Streisand, Roy Black). Wie nahe Freude und Leid sind, zeigt der Tod seines Sohnes, der die Eheleute zutiefst erschütterte. Erstaunlich positiv schildert er aber, wie sie beide diesen Schicksalsschlag meisterten. Das Buch ist kein chronologischer Rückblick auf das lange und ereignisreiche Leben des Autors. Er nennt es selbst "Kaleidoskop", denn er vermischt Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft ganz willkürlich. Dadurch fehlt zwar ein sog. roter Faden, doch sind die Kapitel meist mehr oder weniger in sich abgeschlossen. Fuchsbergers Erzählungen sind größtenteils recht interessant, mit seinen Ansichten muss man nicht immer einverstanden sein. Dennoch ist das Buch lesenswert und zu empfehlen.

Edith Schipper

Edith Schipper

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Zielgerade

Zielgerade

Joachim Fuchsberger
Gütersloher Verl.-Haus (2014)

222 S.
fest geb.

MedienNr.: 381201
ISBN 978-3-579-06650-9
9783579066509
ca. 19,99 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Mu
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: