E-Bike & Pedelec

Fahrräder mit Motor, sogenannte E-Bikes, erobern zusehends ihren festen Platz im Verkehr, erlauben sie doch ausgedehnte Touren auch für Ungeübte und Ältere und vor allem auch in schwierigem Gelände. Das vorliegende Buch widmet E-Bike & Pedelec sich mit großer Ausführlichkeit diesem Thema. Da geht es um unterschiedlichste, auch sehr ausgefallene Modelle, vom Fun-Bike bis zum Kickroller, um Anhängermodelle und Trägersysteme fürs Auto und um die verschiedenen Bauweisen und Konzepte. Umbausätze zum E-Bike werden vorgestellt und detailreich erklärt. In einem weiteren sehr umfangreichen Teil wird der Aufbau der Batteriesysteme und deren Aufbereitung und dann die verschiedenen Motoren und ihre Wartung und Reparatur erklärt. Das ist schon alles sehr speziell und geschrieben für Leute, die sich mit diesem Metier schon sehr gut auskennen und das handwerklich auch umsetzen können, also eher für professionelle Zweiradmechaniker mit Schwerpunkt E-Bike. Auch wenn am unmotorisierten Rad noch viel selbst geschraubt wird, für die motorisierte Variante wird das weniger gelten. Der normale E-Bike-Radler möchte sich aufs Rad setzen und losfahren, und wenn der Motor streikt, wird er es zum Fachmann bringen. Für Büchereien darum weniger geeignet.

Ulrike Braeckevelt

Ulrike Braeckevelt

rezensiert für den Borromäusverein.

E-Bike & Pedelec

E-Bike & Pedelec

Christoph Pandikow
Motorbuchverl. (2017)

228 S. : überw. Ill. (farb.)
fest geb.

MedienNr.: 591870
ISBN 978-3-613-04009-0
9783613040090
ca. 29,90 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Te
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: