Du gehst, du sprichst, du singst, du tanzt

Giora Feidman wurde 1936 in Buenos Aires geboren, sein erster Lehrer war der Vater. Er setzt in der vierten Generation die Klezmertradition seiner Familie fort, welche 1905 wegen Judenpogromen die westrussische Heimat verlassen hatte. Du gehst, du sprichst, du singst, du tanzt Sehr schnell war das Talent des Jungen offenbar, mit 18 Jahren spielte er schon im prominenten Orchester seiner Geburtsstadt und zwei Jahre danach dann als Bassklarinettist im Israel Philharmonic Orchestra, dem er 18 Jahre angehörte und wo er sehr vielen Musikern von Weltgeltung begegnete (Zubin Mehta, David Oistrach, Arthur Rubinstein u.v.a.). 1970 begann sein Aufstieg als Klezmer-Musiker - und als solcher wurde er weltberühmt. Musik ist für Feidman Sprache und Religion. Der Autor schreibt immer wieder von der Sprache der Seele, er erlebt auch die Stille, alles ist "Musik" und insbesondere die jüdische Musik des Klezmer birgt ungeahnte Tiefe und ganz viel Vertrauen. - Diese offen, mutig, mit sachlicher Information und mit viel Gefühl geschriebene Lebensgeschichte wird einen breiten Leserkreis erfreuen und bereichern. Empfehlenswert!

Georg Roth

Georg Roth

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Du gehst, du sprichst, du singst, du tanzt

Du gehst, du sprichst, du singst, du tanzt

Giora Feidman mit Minka Wolters
Pattloch (2011)

285, [8] S. : zahlr. Ill. (z.T. farb.)
fest geb.

MedienNr.: 568033
ISBN 978-3-629-02284-4
9783629022844
ca. 19,99 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Mu
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: