Thomas Bernhard

Thomas Bernhard gehört zu den bekanntesten deutschsprachigen Autoren der Gegenwart. Manfred Mittermayer hat sich seit vielen Jahren mit dessen Werk beschäftigt und ist einer der Mitherausgeber der Werkausgabe im Suhrkamp Verlag. Thomas Bernhard In seiner "erzählenden Biografie" fasst er in zwanzig Kapiteln sehr gewissenhaft zusammen, was andere und er in Erfahrung gebracht haben. Auch für Bernhard-Kenner wird z.B. der Abschnitt über Frauenbekanntschaften neu sein. Entstanden ist eine Art Handbuch. Der Stil wirkt entsprechend sachlich, nüchtern, eher vorsichtig, was bei einem so schwierigen und durch Skandale berüchtigten Autor und nicht einfachen Erben verständlich ist. Das erschwert zusammen mit der Informationsfülle eine fortlaufende Lektüre etwas, auch wenn Bernhards Leben durchaus viel Spannendes, Unglaubliches und Aufregendes zu bieten hat. Dankbar ist man dem Biografen dafür, dass er die Werke ausführlich in die jeweilige Darstellung eines Lebensabschnittes oder Themenkreises einbindet, was ja bei Thomas Bernhard besonders wichtig ist. So kann Mittermayer dann auch ausführlich auf die Wirkungsgeschichte eingehen. Rezensionen und der Briefwechsel mit dem Verleger sind dabei wertvolle Informationen. Neben dem umfangreichen Personenregister wäre auch ein Werkregister wünschenswert. - Für größere Bestände.

Bernhard Grabmeyer

Bernhard Grabmeyer

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Thomas Bernhard

Thomas Bernhard

Manfred Mittermayer
Residenz-Verl. (2015)

452, [32] S. : Ill.
fest geb.

MedienNr.: 809222
ISBN 978-3-7017-3364-4
9783701733644
ca. 28,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Li
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: