Skulduggery Pleasant - Bad magic

Die erfolgreiche Jugendbuchreihe um den lebenden Skelettdetektiv und seine Partnerin liegt nun als Comicbuch vor. In einem gottverlassenen irischen Dorf passieren schreckliche Kindermorde. Niemand möchte mit Skulduggery oder Walküre sprechen, denn Skulduggery Pleasant - Bad magic Misstrauen und Angst herrschen. Die beiden Kämpfer für das Gute spüren deutlich, dass böse Magie im Spiel ist. Ein Monster, das mit jedem Mord mächtiger wird, treibt sein Unwesen. Als es sich sein jüngstes Opfer einverleibt, stehen die beiden Detektive vor einem Dilemma. Wenn sie das Monster töten, töten sie auch den Jungen. Durch den Appel an den Kampfgeist des Jungen können sie das Böse besiegen. Diese gewohnt düstere Story wird durch die dunklen Farben der Zeichnungen unterstrichen. Die Protagonisten sind dynamisch und ausdrucksstark. Für Fans der Reihe sicher ein Genuss. Aber auch neue Leser:innen, die Comics bevorzugen, werden Gefallen an diesem in sich abgeschlossenen Band haben.

Ursula Reich

Ursula Reich

rezensiert für den Borromäusverein.

Skulduggery Pleasant - Bad magic

Skulduggery Pleasant - Bad magic

Derek Landy ; illustriert von P.J. Holden ; aus dem Englischen übersetzt von Franca Fritz und [einem weiteren]
Loewe Graphix (2024)

Skulduggery Pleasant ; [1]
138 Seiten : farbig
fest geb.

MedienNr.: 619029
ISBN 978-3-7432-1831-4
9783743218314
ca. 16,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: J
Diesen Titel bei der ekz kaufen.