Blond

Bereits vor 20 Jahren erschien der Roman im Original und hat seitdem nichts eingebüßt. Biografisch orientiert, in den Einzelheiten, besonders den Dialogen fiktiv, erzählt Oates den Roman eines kurzen Lebens. Innere Monologe beteiligter Personen Blond in ständig wechselnder Perspektive und romanhafte Erzählung lassen auf über tausend Seiten ein schillerndes, beeindruckendes und bedrückendes Bild der berühmten "Blonden Darstellerin" (so nennt sie die Autorin) vor den Augen der Leser/-innen entstehen. Manch prägende Episode aus der Jugendzeit, armselige Kindheit bei der Großmutter, Aufenthalt im Waisenhaus ("Ich schäme mich so, dass mich keiner will" - ein Lebensmotto), Leben in der Pflegefamilie, Heirat mit 16. Nach einigen Erfolgen mit Pin-Up-Fotos wird die junge Norma Jeane "entdeckt". Die Gnadenlosigkeit des Filmgeschäfts, das kleine naive Mädchen inmitten von Regisseuren und Schauspielern, die sie schon immer bewundert hat, die Ausbeutung (finanziell und sexuell) durch die Filmbosse usw. All dies erzählt Oates in allen Facetten so, dass der Leser mit der blonden Darstellerin leidet, sich mit ihr freut, Zeuge ihres unglaublichen Erfolgs wird, aber auch des damit verbundenen Missbrauchs immer stärkerer Beruhigungs- und Aufputschmittel. Wechselnde Liebhaber, Ehen mit Baseball- und Literaturstar, gescheiterte Schwangerschaften, berühmter Auftritt bei der Geburtstagsparty des Präsidenten - ein von Krisen geprägtes, erschütterndes Leben einer früh gescheiterten Leinwandikone, die zeit ihres Lebens auf der Suche nach dem unbekannten Vater und nach dem kleinen Glück, der Auseinandersetzung mit der Mutter in der Nervenheilanstalt, schließlich wohl einer Art von Wahnsinn verfällt und an einer Überdosis stirbt. Ob alle vermeintlichen Fakten immer so stimmen? Sicher nicht - schließlich handelt es sich um einen Roman. Aber möglich und jedenfalls denkbar sind sie allemal. 1000 Seiten, nie langweilig, beeindruckend und bewegend. Allen Büchereien nachdrücklich empfohlen.

Wilfried Funke

Wilfried Funke

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Blond

Blond

Joyce Carol Oates ; aus dem Englischen von Uda Strätling und [zwei weiteren]
Ecco (2021)

1021 Seiten
fest geb.

MedienNr.: 971793
ISBN 978-3-7530-0004-6
9783753000046
ca. 26,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.