Himmelswege

41 "Heilige und Helden" stellt das Buch vor. Dabei wird jede Person aus mehreren Blickwinkeln vorgestellt. Neben eingängig erzählten Legenden finden sich ausführliche biografisch-historische Informationen, Bekenntnisse Himmelswege bekannter Persönlichkeiten (Politiker, Künstler, Fernsehmacher ...) zu ihrem "Lieblingsheiligen", sowie Lieder oder einfache Vorschläge zur kreativen Gestaltung. Neben comicartigen Illustrationen gibt es auch Fotos und Abbildungen aus der Kunstgeschichte. Daniel oder David sind Gestalten aus dem AT, Evangelisten und weitere neutestamentliche Figuren wechseln sich mit früh verehrten Gestalten der Kirchengeschichte sowie zeitgeschichtlichen Christus-Bekennern (z.B. Maximilian Kolbe, Edith Stein, Johannes XXIII.) ab. Figuren, deren Existenz "nur" durch Legenden belegt ist, finden genauso Platz wie solche, bei denen eine genaue historische Einordnung möglich ist. Sie alle sind "... Menschen, durch die Gottes Liebe in der Welt aufleuchtet. Sie sind sozusagen ein Fenster zum Himmel." (S. 7) - Eine gut gelungene Zusammenstellung für Kinder und neugierige Erwachsene. Eine schöne Geschenkidee für ältere Grundschulkinder oder als Anschaffung schon in kleinen Büchereien, wenn noch kein solches Sammelwerk vorhanden ist.

Astrid Frey

Astrid Frey

rezensiert für den Borromäusverein.

Himmelswege

Himmelswege

Georg Austen ... (Hg.). Mit Beitr. von Manfred Becker-Huberti
Butzon & Bercker (2015)

153 S. : zahlr. Ill. (farb.), Notenbeisp.
fest geb.

MedienNr.: 581320
ISBN 978-3-7666-1893-1
9783766618931
ca. 7,95 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 8
Systematik: KRe
Diesen Titel bei der ekz kaufen.