Deutscher Wein, deutsche Küche

Zwei Drittel des opulenten Bildbands füllt Deutschlands wohl renommierteste Sommelière Paula Bosch, die lange im Tantris tätig war. Sie erläutert die deutsche Weinszene, stellt die besten Winzer vor und empfiehlt besonders schmackhafte Deutscher Wein, deutsche Küche Weine. Das ist überaus kenntnisreich und kann beim Weinkauf hilfreich sein, sofern man über die finanziellen Möglichkeiten verfügt. Allerdings gibt es bei diesem Thema ein recht großes Angebot an alternativen Titeln. Richtiggehend spektakulär hingegen sind die Rezepte des Berliner Spitzenkochs Tim Raue, der vor allem klassische deutsche Gerichte wie Reiberdatschi, Königsberger Klopse, Sauerbraten, Berliner Leber, Saure Zipfel und Rote Grütze ganz neu definiert. Das ist zumindest für ambitionierte Hobbyköche hochinteressant. - Insgesamt stellt sich aber die Frage, weshalb sich eine Bücherei dieses hochpreisige (und zumindest was den Weinführer betrifft schnell alternde) Schwergewicht antun sollte, das eher als Weihnachtsgeschenk für eine kleine Käuferschicht konzipiert ist.

Dietmar Adam

Dietmar Adam

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Deutscher Wein, deutsche Küche

Deutscher Wein, deutsche Küche

Paula Bosch ; Tim Raue
Callwey (2015)

328 S. : überw. Ill. (farb.), Kt.
fest geb.

MedienNr.: 582124
ISBN 978-3-7667-2174-7
9783766721747
ca. 39,95 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Pr
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: