Seidenstraße

In einem einführenden Kapitel informiert die Autorin (Sinologin) detailgenau und fachkundig über die Menschen, die Geschichte und die Religionen in den Gebieten an der Seidenstraße sowie über die Architektur und Kunst. Nach einer Seidenstraße umfassenden Beschreibung Beijings (Peking) und Umgebung beginnt die Reise, entlang der alten Handelsroute zwischen Orient und Okzident, in Xi`an und führt nach einem Abstecher in das tibetanische Hochland durch die Wüsten Gobi und Taklamakan über den Karakorum Highway nach Pakistan. Zahlreiche Farbfotos, Stadtpläne, Übersichtskarten und Grundrisse vervollständigen den sowohl inhaltlich wie auch formal ansprechenden Reiseteil. Der Serviceteil bietet gewohnt fachkundige und nützliche Informationen für die Reiseplanung. - Empfehlenswert für alle Büchereien.

Hanns Ott

Hanns Ott

rezensiert für den Borromäusverein.

Seidenstraße

Seidenstraße

Anke Kausch
DuMont (2011)

DuMont-Kunst-Reiseführer
380 S. : zahlr. Ill (überw. farb.), Kt.
kt.

MedienNr.: 156350
ISBN 978-3-7701-5243-8
9783770152438
ca. 25,90 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Er
Diesen Titel bei der ekz kaufen.