Bonnouji - 1

Oyamada, ein schüchterner Einzelgänger, und Ozawa, eine taffe junge Frau, die gerade unter Liebeskummer leidet, sind Nachbarn in der Wohnanlage Bonnouji. Oyamadas Wohnung ist mit skurrilem Krempel vollgestopft, denn er bekommt in Bonnouji - 1 regelmäßigen Abständen Pakete von seinem Bruder, die für Überraschungen gut sind. Bei der ersten zufälligen Begegnung ist Ozawa fasziniert von der Wohnung und auch von deren Besitzer. Da gerade ein Paket mit hochwertigen Weinen eingetroffen ist, genießen die beiden den Wein und ihre Zweisamkeit. Leicht angetrunken tritt Ozawa auf Oyamadas Brille, so dass sie am nächsten Tag gemeinsam eine neue kaufen. Die Story nimmt überraschende, skurrile Wendungen, je nachdem, was im Paket ist. Die Zeichnungen sind humorvoll und überschaubar. Sie vermitteln wie die Geschichte eine herzliche, liebevolle Atmosphäre.

Ursula Reich

Ursula Reich

rezensiert für den Borromäusverein.

Bonnouji - 1

Bonnouji - 1

Aki Eda ; aus dem Japanischen von Antje Bockel
Egmont Manga (2020)

Bonnouji ; 1
[unpaginiert]
kt.

MedienNr.: 602428
ISBN 978-3-7704-2712-3
9783770427123
ca. 7,50 € Preis ohne Gewähr
Systematik: J
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: