Kinderbibel

Wer das Angebot an Kinderbibeln überblickt, möchte die Notwendigkeit weiterer Ausgaben zurückhaltend beurteilen - so auch der vorliegenden, wären da nicht die Illustrationen von Annegert Fuchshuber, die als außerordentliche Gesamtleistung Kinderbibel gewürdigt werden müssen. Gesamtleistung - d.h. durchaus verschiedenwertig, aber nie von geringem Niveau und mit etlichen überzeugenden Höhepunkten. Zu ihnen gehört beispielsweise die Engelerscheinung des Zacharias (Lk 1,5ff.), die ikonographische Vorgaben ganz eigenständig entwickelt: eine machtvolle entindividualisierte Lichtgestalt, in einen weiten, mystisch-blauen visionären (inneren?) Raum gestellt, gleichsam die irdische Realität in Gestalt des in einen erdfarbenen Mantel gehüllten Priesters umschließend. Weitere Beispiele wären zu nennen, daneben eine Fülle sehr sorgfältig gezeichneter, in den Text oder an den Rand gesetzter Gegenstände von erklärender oder symbolhafter Qualität. Der Text, obwohl sinnentsprechend und erzählerisch gestaltet, möglicherweise Unverständliches meist umschreibend, hält da nicht mit, erreicht v.a. nicht die rhythmische Prägnanz der "Neukirchener Kinder-Bibel" (dnb-BP 89/722), dürfte sich aber bereits Jüngeren (ab 6 Jahren) erschließen. - Da es bekanntlich die Kinderbibel nicht gibt (nicht geben kann?): starke Empfehlung ("Katholischer Kinder- und Jugendbuchpreis 1993": Empfehlungsliste).

Kinderbibel

Kinderbibel

Werner Laubi. Ill. von Annegert Fuchshuber
Kaufmann (1997)

274 S. : zahlr. Ill. (farb.), Kt.
fest geb.

MedienNr.: 067956
ISBN 978-3-7806-2409-3
9783780624093
ca. 21,95 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 6
Systematik: KRe
Diesen Titel bei der ekz kaufen.