Fluch und Wunder

Morrigan ist 10 und sicher, dass sie ihren 11. Geburtstag nicht mehr erleben wird. Sie ist eines der verfluchten Kinder, die in ihrer Welt leben. Menschen in ihrem Umfeld bringt sie Unglück und verursacht angeblich Krankheit und Tod. Ihr Leben soll Fluch und Wunder mit dem Beginn der Abendzeit enden. Doch es kommt anders: anstatt zu sterben, wird Morrigan von Jupiter North ins Reich Nevermoor mitgenommen und soll hier Aufnahme in die Wundersame Gesellschaft finden - eine Ehre, die jedes Jahr nur wenigen Kindern zuteil wird. Diverse Prüfungen müssen bestanden werden und jedes Kind hat eine besondere Gabe. Was ihre ist, erfährt Morrigan tatsächlich erst nach den Prüfungen, als sie in Nevermoor heimisch geworden ist und Freunde gefunden hat: Menschen, einen Vampirzwerg und eine Magnifikatze. - Auftakt einer Fantasy-Reihe, die wie viele andere auch Motive der Harry-Potter-Romane nutzt. Spannend erzählt, gut gestaltete Fantasiewelt. Gute Ergänzung für Fantasy-Bestände im Segment für Mädchen ab etwa 10 Jahren.

Cornelia Klöter

Cornelia Klöter

rezensiert für den Borromäusverein.

Fluch und Wunder

Fluch und Wunder

Jessica Townsend
Dressler (2017)

Nevermoor ; 1
430 S. : Ill.
fest geb.

MedienNr.: 592924
ISBN 978-3-7915-0064-5
9783791500645
ca. 19,00 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 10
Systematik: K
Diesen Titel bei der ekz kaufen.