Clara & Finn

Endlich Ferien! Zum ersten Mal werden die Zwillinge Clara und Finn mit Mama, Papa und Paul Urlaub am Meer machen. Doch wenn die Eltern der Zwillinge auf beschauliche Urlaubstage gehofft haben, so haben sie die Rechnung ohne Clara und Clara & Finn Finn gemacht. Die beiden verstehen es, ihre Eltern in Atem zu halten. Ob sie einen Koffer im Zug vergessen oder plötzlich am Strand "verschwinden", Clara und Finn sorgen stets für Aufregung und lassen keine Langeweile aufkommen. Daran soll sich auch nichts ändern, als die Familie kurze Zeit später aus dem Urlaub wieder nach Hause kommt. Dort beabsichtigen die Zwillinge, ein Tierkrankenhaus für arme, kranke und verwaiste Tiere zu betreiben. Ihre Patienten "finden" sie auf der Straße und versorgen sie im Tierklinik-Schuppen. Dass derweil die halbe Nachbarschaft verängstigt nach ihren Haustieren sucht, bekommen die Zwillinge gar nicht mit. Aber auch ein eigentlich harmloser Zoo- und Bauernhofbesuch mit den Zwillingen endet mit Adrenalinschüben für Papa und Onkel, da Clara und Finn es immer wieder verstehen, sich in die unmöglichsten Situationen zu bringen. - Ein humorvolles Kinderbuch mit zwei quirligen und überaus sympathischen Protagonisten, die ungeplant für Aufregung bei ihrem Umfeld und damit beim Leser für Lacher sorgen. Wunderschön erzählt und bebildert. Zum Selberlesen ab 8 Jahren oder Vorlesen ab 5 Jahren. Sehr gerne empfohlen.

Sylvia Steinbach

Sylvia Steinbach

rezensiert für den Borromäusverein.

Clara & Finn

Clara & Finn

Jaap ter Haar. Mit Ill. von Harmen van Straaten
Urachhaus (2013)

156 S. : zahlr. Ill.
fest geb.

MedienNr.: 388159
ISBN 978-3-8251-7837-6
9783825178376
ca. 13,00 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 8
Systematik: K
Diesen Titel bei der ekz kaufen.