Nähen macht glücklich

"Dies ist kein Fachbuch, sondern ein Machbuch" - dieses Motto stellt Autorin Karin Ziegler, die Frau hinter dem Label "blutsgeschwister", ihrem Buch voran. Doch das ist tiefgestapelt: Die Schnitte im Buch sind zwar Nähen macht glücklich betont einfach gehalten, mit nur wenigen Schnittteilen und leicht verständlichen und gut erklärten Verarbeitungstechniken, aber man merkt, dass die Autorin vom Fach ist. Allen Modellen liegt ein Basisschnitt zugrunde. Die 25 Projekte können variiert und untereinander kombiniert werden. Besonderheit ist, dass überwiegend mit Jersey, Sweat und Fleece gearbeitet wird. Dadurch sind die Modelle allesamt lässig und gemütlich. Anspruchsvolle Details wie Reißverschlüsse oder Knopflöcher bleiben der Hobbyschneiderin erspart. Auf zwei Schnittmusterbögen findet man alle Oberteile, Röcke, Leggings und Accessoires übersichtlich angeordnet. Der Technikteil mit Stoffkunde und einem Grundkurs vom Zuschnitt bis zum fertigen Kleidungsstück ist fundiert, alles ist gut erklärt und anschaulich bebildert. Die Autorin weiß genau, worauf es ankommt. Wer über Geduld und Nähleidenschaft verfügt und eigene Pfade jenseits des textilen Einheitsbreis beschreiten will, liegt mit diesem Buch genau richtig.

Angelica Fuss

Angelica Fuss

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Nähen macht glücklich

Nähen macht glücklich

Karin Ziegler. Mit Fotos von Ulrich Hartmann
Dorling-Kindersley (2015)

143 S. : überw. Ill. (überw. farb.)
fest geb.

MedienNr.: 583125
ISBN 978-3-8310-2790-3
9783831027903
ca. 19,95 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Pr
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: