Der kleine König folgt dem Stern

Der kleine König Sevi herrscht über ein überschaubares Reich, in dem Wunder an der Tagesordnung sind. Als er von der Ankunft eines großen Königs erfährt, begibt er sich auf die Reise, um diesem Ehre zu erweisen und ihn mit Geschenken Der kleine König folgt dem Stern zu erfreuen. Dreimal begegnet er notleidenden Menschen und hilft ihnen. Ohne Geschenke und ohne Pferd wird er schließlich von einer kleinen Familie mit einem Neugeborenen gerettet. Von dieser Familie geht ein warmer, wunderbarer Zauber aus ... - Ein glänzender Stern, drei Könige und eine junge Familie – das sind die Motive der klassischen Weihnachtsgeschichte. Und doch ist in dieser Geschichte alles anders. Denn die Suche des kleinen Königs nach dem großen König gestaltet sich als Reise, die die Botschaft des Evangeliums schon vorwegnimmt. Die Autoren greifen für ihr Bilderbuch auf die Legende vom vierten König zurück, auf der Edzard Schapers Roman von 1961 beruht. Selbstlos hilft Sevi, liebenswert in seiner Naivität und hellsichtig genug, um in dem Neugeborenen den wahren König zu erkennen. In schöner, klarer Sprache wird von diesem Wunder erzählt; eine fast märchenhafte Diktion bestimmt den Erzählton. Auch die Illustrierung greift diese freundliche und humorvolle Stimmung auf. Die markanten Szenen der Reise werden skizziert und mit orientalisch anmutenden Details ausgeschmückt. Ein anderer, sehr atmosphärischer Blick auf die Weihnachtsgeschichte wird hier eröffnet, in der der Weg zur Heiligen Familie die christliche Botschaft veranschaulicht. Sehr empfehlenswert.

Dominique Moldehn

Dominique Moldehn

rezensiert für den Borromäusverein.

Der kleine König folgt dem Stern

Der kleine König folgt dem Stern

Jan de Leeuw ; Illustrationen von Mattias de Leeuw; aus dem Niederländischen von Rolf Erdorf
Gerstenberg (2020)

[40] Seiten : farbig
fest geb.

MedienNr.: 959085
ISBN 978-3-8369-6042-7
9783836960427
ca. 13,00 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 5
Systematik: KK
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: