Wichtelweihnacht im Winterwald

Grantel Weihnachtsmann hat dieses Jahr so gar keine Lust, Weihnachten zu feiern, daher verkriecht er sich in seinem Häuschen und hat vor, nicht wieder herauszukommen. Die anderen Wichtelwaldbewohner indessen beginnen mit ihren Weihnachtsvorbereitungen. Wichtelweihnacht im Winterwald Allen voran die Kaninchenkinder Nina und Kalle begeben sich auf eine Erkundungstour durch Weihnachtsbräuche. Zum Schluss warten alle auf den Weihnachtsmann, doch dieser kommt und kommt nicht. Nina und Kalle gehen ihn suchen. Letztendlich lässt Grantel sich erweichen und es wird ein wunderschönes Weihnachtsfest im Winterwald gefeiert. Die erzählte Geschichte wird stimmungsvoll mit Musik unterlegt und stimmt einen damit auf die festliche Zeit ein. Rundherum ein schönes, besinnliches Hörvergnügen für die dunklen Abende der Vorweihnachtszeit, damit allen Beständen gerne empfohlen.

Antonia Mentel

Antonia Mentel

rezensiert für den Borromäusverein.

Wichtelweihnacht im Winterwald

Wichtelweihnacht im Winterwald

Ulf Stark. Gelesen von Fred Maire
Oetinger audio (2015)

1 CD (ca. 71 Min.)
CD

MedienNr.: 582770
ISBN 978-3-8373-0871-6
9783837308716
ca. 10,00 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 5
Systematik: K
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: