Brot backen einmal anders

Bei diesem Buch bekommt so mancher Brotbackfreund direkt Lust den Ofen anzuheizen, die Backzutaten bereitzustellen und den Teig zu kneten. Der vorliegende Band hat allerlei Wissenswertes zu bieten. Da gibt es zunächst einige Basis-Informationen Brot backen einmal anders über die Getreidevielfalt im Allgemeinen, die unterschiedlichen Mehlsorten, deren Typenzahlen, die Backtriebmittel, benötigte Geräte. Dann werden einige sehr kreative Backideen vorgestellt. Oliven-Bier-Brot aus Dinkelvollmehl und Hefe ist sicher schnell verputzt. Um einen Sauerteig selbst anzusetzen bedarf es schon einiger Übung - man bekommt ihn aber auch in Naturkostläden oder beim Bäcker. Süßes und pikantes Kleingebäck wie gebackene Augenblicke (eine Art Muffin) oder Nuss-Eiweiß-Hörnchen lassen sich gut zur Bruncheinladung mitbringen - oder warum nicht mal ein selbst gebackenes Brot verschenken? Die vorgestellten Ideen regen die eigene Kreativität an und Übung macht auch hier den Meister. Überall einsetzbar.

Anna Bartjes-Schohe

Anna Bartjes-Schohe

rezensiert für den Borromäusverein.

Brot backen einmal anders

Brot backen einmal anders

Eva Maria Lipp ; Eva Schiefer
Cadmos-Verl. (2011)

AV-Buch
128 S. : zahlr. Ill. (farb.)
kt.

MedienNr.: 350699
ISBN 978-3-8404-7004-2
9783840470042
ca. 19,90 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Pr
Diesen Titel bei der ekz kaufen.