Draußen vor der Kathedrale

Luis Antonio Kardinal Tagle gehört zu den führenden asiatischen Bischöfen und ist für Papst Franziskus eine der größten Stützen. Das Engagement des Erzbischofs von Manila gilt besonders den Armen und Ausgegrenzten, so ist er Draußen vor der Kathedrale z.B. der Präsident von Caritas Internationalis. In diesem Buch erzählt er lebensnah und persönlich engagiert davon, was ihn prägte, bewegt und welche Rolle er der Kirche in unserer Gesellschaft - nicht nur auf den Philippinen - zuschreibt. Ihm geht es vor allem darum, die Option für die Armen umzusetzen und Gottes Gerechtigkeit in der Welt erfahrbar zu machen. Das gelingt ihm in einem kurzweiligen, sehr ansprechenden und nicht abgehobenen Sprachstil (sehr gut aus dem Italienischen übersetzt von Gabriele Stein). Für größere Bestände und weltkirchlich interessierte Leser/innen empfehlenswert.

Frank Müller

Frank Müller

rezensiert für den Borromäusverein.

Draußen vor der Kathedrale

Draußen vor der Kathedrale

Luis Antonio Tagle
Patmos-Verl. (2017)

175 S.
fest geb.

MedienNr.: 589015
ISBN 978-3-8436-0805-3
9783843608053
ca. 17,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Re
Diesen Titel bei der ekz kaufen.