Big Deal

Die Wiener Zollfahnderin Natascha Heller von der GBA, der Gruppe für besondere Aufgaben, nutzt einen nicht ganz freiwillig angetretenen Urlaub, um auf eigene Faust drei Verdächtige zu observieren, die, wie sich herausstellt, ein Big Deal großes Ding in Prag planen. Der Schriftsteller David Schrot kommt ihr auf der Suche nach Ideen für einen neuen Roman in die Quere. Nach einigen erfolglosen Versuchen ihn abzuhängen, bleibt Natascha schließlich nichts anderes übrig, als David in ihre außerdienstlichen Ermittlungen mit einzubeziehen. - Jürgen Benvenutis Thriller wartet mit jeder Menge Humor auf, der nicht selten die Züge einer Satire annimmt. Leider wird der flapsige Stil, der durchaus seinen Charme hat, an einigen Stellen zu sehr ausgereizt. Gute Unterhaltung, die allerdings wenig Interesse für die Glaubwürdigkeit der Handlung oder der Figuren zeigt. Trotz dieser kleinen Schwächen empfohlen.

Walter Brunhuber

Walter Brunhuber

rezensiert für den Borromäusverein.

Big Deal

Big Deal

Jürgen Benvenuti
Haymon (2007)

346 S.
fest geb.

MedienNr.: 554476
ISBN 978-3-85218-526-2
9783852185262
ca. 19,90 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: