Gesund mit heimischen Heilpflanzen

Viele Menschen wollen bei leichteren Gesundheitsleiden nicht unbedingt zu synthetischen Arzneimitteln greifen. Die Autoren stellen verschiedene heimische Heilpflanzen wie Löwenzahn, Spitzwegerich oder Schafgarbe vor, die jeder gegen Gesund mit heimischen Heilpflanzen rund 100 Beschwerden selbst anwenden kann. Im Anhang gibt es eine Übersicht von Wirkungen und Nebenwirkungen. Das Buch ist optisch sehr ansprechend aufgemacht. Die natürlichen Pastellfarben lassen die immer wieder eingestreuten Bilder von Heilpflanzen strahlen. Die Aufteilung des Textes in übersichtliche Kapitel, Infokästen und Tabellen ist stimmig. Die Beiträge des Botanikers Jürgen Feder wollen leider teilweise mehr unterhalten als Fachwissen vermitteln. Schade ist auch, dass die Struktur des Buches etwas unersichtlich ist, einige Pseudo-Fachbegriffe sind zudem ärgerlich. Was ist zum Beispiel eine Kräuter-Apotheke (S. 35)? Ansonsten aber durchaus zu empfehlen.

Nicole Schuster

Nicole Schuster

rezensiert für den Borromäusverein.

Gesund mit heimischen Heilpflanzen

Gesund mit heimischen Heilpflanzen

Anne Wanitschek, Sebastian Vigl
Humboldt

240 Seiten : Illustrationen (farbig)
kt.

MedienNr.: 598932
ISBN 978-3-86910-067-8
9783869100678
ca. 19,99 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Na
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: