Die Kunst zu fliehen

Widforss wurde in Stockholm geboren und ging nach Abschluss seines Ingenieurstudiums nach St. Petersburg in die Lehre eines Dekorationsmalers. Mehrjährige Reisen durch Europa und in die USA folgten. Ein dramatisches Ereignis ließ Die Kunst zu fliehen ihn, der mit Geld nicht umgehen konnte, 1921 nach Amerika fliehen, wo er als naturalistischer Maler der dortigen Nationalparks bekannt und in Ausstellungen der National Gallery of Art in Washington gefeiert wurde; sogar ein Aussichtspunkt am North Rim ist nach ihm benannt. Die erste Gedächtnisausstellung in Schweden fand erst 1946 statt. Locker und spritzig führt der Autor zum Thema hin und versteht es, den Leser immer wieder durch die Kunst der Eskapade zu fesseln, wobei sich das Leben des Malers mit dem des Autors verquickt. - Ein Lesevergnügen.

Lothar Altmann

Lothar Altmann

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Die Kunst zu fliehen

Die Kunst zu fliehen

Fredrik Sjöberg
Galiani (2012)

201 S.
fest geb.

MedienNr.: 571714
ISBN 978-3-86971-056-3
9783869710563
ca. 18,99 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Ku
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: