Reisen mit der Eisenbahn

Dieses Buch macht das Reisen mit dem Zug verlockend. Dazu erzählt es von den dreizehn berühmtesten und interessantesten Bahnstrecken der Erde, von den Besonderheiten ihrer Züge, wie sie entstanden und was sie heute noch für eine Reisen mit der Eisenbahn Bedeutung haben. Wie unterscheiden sich diese Züge von denen unseres deutschen Alltags und was kann man auf der Reise, an den Stationen und neben der Strecke erleben? Die Geschichten sind leicht zu lesen und die Informationen, die darin verpackt sind, sind gut zu verstehen, interessant und wissenswert. Jede Seite ist mit großen, plakativen Farbillustrationen hinterlegt. Dadurch wird zwar die Stimmung in den Zügen und auf der Strecke anschaulich vermittelt, es werden aber viele Informationen, die im Text angesprochen werden, nicht genug verdeutlicht. Das Buch gibt auf kindgerechte Weise einen Überblick über die schönsten Zugreisen der Welt und ist eine schöne Unterstützung gegen Fernweh. Für alle Fans von Zügen und dem Reisen damit, ab 8 Jahren, empfohlen.

Emily Greschner

Emily Greschner

rezensiert für den Borromäusverein.

Reisen mit der Eisenbahn

Reisen mit der Eisenbahn

illustriert von Ryan Johnson ; erzählt von Nathaniel Adams ; übersetzt von Harald Stadler
Kleine Gestalten (2020)

71 Seiten : farbig
fest geb.

MedienNr.: 601917
ISBN 978-3-89955-844-9
9783899558449
ca. 19,90 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 8
Systematik: KEr, KTe
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: