Zwei im Sinn

Bettina Steinbauer hat einen wundervollen Debüt-Roman vorgelegt; ein Buch der leisen Töne, aber mit Tiefgang. Die schöne Klara, berufstätige Journalistin, geschieden, drei Kinder, verliebt sich in den glamourösen Professor, der Zwei im Sinn zweimal geschieden ist und vier eigene Kinder hat. Sie treffen sich des Öfteren, meistens in teuren Restaurants und Hotels. Das Ambiente stimmt; beide bewundern einander und liefern sich intelligente Wortgefechte, die sie per SMS fortsetzen. Aber ganz leise, ganz langsam mischen sich Misstöne unter. Klara ist es, die die Missverständnisse erkennt und sich nicht zufrieden geben will mit einer Liebe, die nicht mehr ganz und gar von Sehnsucht nacheinander getragen wird. Sie macht Schluss. Ein feinsinniger Roman, sprachlich beeindruckend. Für jede Bibliothek bestens geeignet.

Zwei im Sinn

Zwei im Sinn

Bettina Steinbauer
Solibro (2008)

Solibro Literatur ; 1
269 S.
fest geb.

MedienNr.: 560624
ISBN 978-3-932927-40-9
9783932927409
ca. 10,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: