Achterbahn mit Oma

Rocco Randale ist enttäuscht. Da kommt endlich der Rummel in ihre Stadt, und seine Mama will nicht mit ihm hingehen. Doch Rocco lässt sich nicht unterkriegen und fragt einfach seine Oma. Die hat wenigstens Zeit und begleitet Rocco Achterbahn mit Oma mit ihrer Freundin zum Rummel. Doch leider verläuft der Abend ganz anders für Rocco, als er dachte, denn die beiden Omas halten eher ihn auf Trab als umgekehrt. Dies ist nur eine von insgesamt drei Geschichten um den Lausbuben Rocco Randale. In der nächsten Geschichte hat Rocco in der Schule das Thema "Vor hundert Jahren" und ist von seinem Kostüm wenig begeistert. Da ist es doch verständlich, dass er mit einer Schere selbst zum Designer wird. In der letzten Geschichte merkt Rocco voller Schreck, wie schnell kleine Kinder neue Wörter aufschnappen. Und so ist er mehr als beschäftigt, der kleinen Molly das "S-Wort" wieder abzugewöhnen. - Kurze Kapitel, großer Druck und witzige Geschichten, hübsch bebildert von David Roberts - ideale Lektüre für alle Jungs ab 7 Jahren. Empfehlenswert!

Veronika Remmele

Veronika Remmele

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Achterbahn mit Oma

Achterbahn mit Oma

Alan MacDonald. Mit Bildern von David Roberts
Klett-Kinderbuch (2011)

Rocco Randale
92 S. : zahlr. Ill.
fest geb.

MedienNr.: 341705
ISBN 978-3-941411-36-4
9783941411364
ca. 7,90 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 7
Systematik: KE
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: