Ungewöhnliche Unternehmerinnen und das Geheimnis ihres Erfolgs

Felicitas von Aretin, die sich selbst als Autorin, Salonière und Historikerin beschreibt, porträtiert in kurzweiliger Form 20 Unternehmerinnen und Gründerinnen aus Vergangenheit und Gegenwart. Sie spannt den Bogen von der bekannten Ungewöhnliche Unternehmerinnen und das Geheimnis ihres Erfolgs Puppenmacherin Käthe Kruse bis zu Douce Steiner, der 2 Sterne-Köchin aus dem Markgräfler Land. Es geht ihr dabei nicht erstrangig um wirtschaftliche Bedeutung und Bekanntheitsgrad, sondern um Originalität und Persönlichkeit ihrer Protagonistinnen. Sie ordnet sie in vier Gruppen: traditionelle Handwerkskunst, nachhaltiger Genuss, Gastgeberinnen von Genussorten und Frauen, die in ihrem geerbten Familienunternehmen neue Chancen ergreifen. Da ist die in Fachkreisen bekannte Geigenbauerin, die sechs Geigen im Jahr baut, die Hutmacherin, die gleichzeitig Events kreativ gestaltet, aber auch die Erbin des Luxushotels Bayerischer Hof in München, die morgens vor der Arbeit ihre vier Esel versorgt. Die Biografien sind einfühlsam und mit Nähe zu den Personen geschrieben. Sie erheben bewusst keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Familiärer Hintergrund, Kinder und Ehe-/Lebenspartner, die Vereinbarkeit mit dem Beruf, aber auch Schwierigkeiten und Schicksalsschläge werden erwähnt. Im Vordergrund steht aber immer wieder die Begeisterung für die Idee und der Mut zum Weitermachen. Das Lesen des Buches ist durch die Kurzporträts und Illustrationen genauso unterhaltsam wie informativ. Man kann es öfter zur Hand nehmen und es hinterlässt jedes Mal ein positives Lebensgefühl. Es macht auf entspannte Weise Lust, als Frau sein Leben in die eigenen Hände zu nehmen.

Renate Feldmeyer

Renate Feldmeyer

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Ungewöhnliche Unternehmerinnen und das Geheimnis ihres Erfolgs

Ungewöhnliche Unternehmerinnen und das Geheimnis ihres Erfolgs

Felicitas von Aretin
Elisabeth Sandmann Verlag (2021)

152 Seiten : zahlreiche Illustrationen (überwiegend farbig)
fest geb.

MedienNr.: 971227
ISBN 978-3-945543-69-6
9783945543696
ca. 25,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Bi, So
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: