Eine Kuh, die saß im Schwalbennest

Ein 'schlauer Fuchs' verspricht eine "großartige Welt des Lesens" und führt durch eine Sammlung von Märchen, Geschichten, Reimen, Spielen, Liedern, Comics und Bildergeschichten. Märchen der Grimms, Bechsteins oder Oscar Eine Kuh, die saß im Schwalbennest Wildes sind ebenso dabei wie bekannte Lieder z. B. "Die Affen rasen durch den Wald". Aber auch Neues findet man, zum Beispiel das "Tier-ABC" oder die "Buchstabenspiele" des Herausgebers Edmund Jacoby. Es geht um "Freundschaft", um "Große Gefühle", um "Kräuter ziehen", um "Die Kuh als Biogasanlage" oder "Die Kreisläufe des Bioabfalls". Es gibt Gruselgeschichten, Anregungen zum Zaubern und vieles mehr. Das vielseitige Buch ist geeignet, die Entdeckungslust von Kindern zwischen 5 und 10 Jahren zu wecken und ist von Illustratoren wie Jutta Bauer, Rotraut Susanne Berner, Tina Kraus und anderen gestaltet. Der schlaue Fuchs taucht immer wieder auf, spricht die Kinder direkt an und sagt, worum es geht. Das ist nicht immer notwendig, denn vieles spricht für sich. - Ein empfehlenswertes Buch, das trotz des Lernanspruchs kaum belehrend daherkommt. Es wendet sich an Kinder im Lesealter, aber auch jüngere Kinder mit einem Vorleser können ihren Spaß daran haben.

Christiane Raeder

Christiane Raeder

rezensiert für den Borromäusverein.

Eine Kuh, die saß im Schwalbennest

Eine Kuh, die saß im Schwalbennest

hrsg. von Edmund Jacoby
Jacoby & Stuart (2018)

143 S. : überw. Ill. (farb.), Notenbeisp.
fest geb.

MedienNr.: 594534
ISBN 978-3-946593-45-4
9783946593454
ca. 19,00 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 5
Systematik: KE
Diesen Titel bei der ekz kaufen.