In der Stille vor Dir

Dr. Peter Dyckhoff (*1937) war als Gemeinde-, Wallfahrts- und Krankenhausseelsorger sowie Spiritual und Leiter einer bischöflichen Bildungsstätte tätig und ist anerkannter Experte für das christliche Ruhegebet. Diese seine Erfahrungen In der Stille vor Dir mit dem Thema Gebet gibt er auch in der vorl. Sammlung weiter, in der er über das Innehalten vor Gott ohne Worte und Gedanken als dem tiefsten und erfüllendsten Gebet sagt, es werde vor allem von den Mystikern gelehrt und praktiziert. Und "jeder Mensch ist auf seine besondere Art ein Mystiker." Und obwohl die Gebetsarten vielfältig erscheinen, habe der Apostel Paulus das Beten des Menschen in die vier Grundkategorien Bitten, Gebete, Fürbitten und Danksagung zusammengefasst. Die Sammlung "In der Stille vor dir" enthält Gebetstexte, "die durch den Geist großer christlicher Mystiker angeregt wurden wie Basilius d. Gr., Augustinus, Franziskus, Dominikus, Thomas von Aquin und durch die spanischen Mystiker Teresa von Ávila und Johannes vom Kreuz". (Vorwort) Sie sollen dem Betenden in seiner augenblicklichen Lebenssituation entgegenkommen und ihm einen Weg zum Weiterkommen weisen. Alphabetisch angeordnete Stichworte (von Anbetung über Fragen und Hoffnung und Liebe etc. bis zu Tod und Auferstehung und Zuversicht) lassen den Suchenden im Beten einfach fündig werden. - Eine anregende Hilfe für religiös Suchende.

Georg Bergmeier

Georg Bergmeier

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

In der Stille vor Dir

In der Stille vor Dir

Peter Dyckhoff
Media-Maria-Verl. (2013)

253 S.
fest geb.

MedienNr.: 381611
ISBN 978-3-9815698-0-3
9783981569803
ca. 13,95 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Re
Diesen Titel bei der ekz kaufen.