Petronella Apfelmus - Hexenbuch und Schnüffelnase

Bei der kleinen Apfelhexe Petronella und ihren Freunden (zuletzt: BP 17/501) ist es Herbst geworden. Zu dieser Zeit hat sie für gewöhnlich viel zu tun: Es wird gebastelt, Kürbissuppe gekocht und Kürbisgesichter geschnitzt. Leider Petronella Apfelmus - Hexenbuch und Schnüffelnase muss sie dieses Jahr noch dazu ihr Apfelhaus reparieren, denn das Dach ist undicht geworden. Normalerweise kein Problem für die geschickte Hexe, nur hat sie dummerweise ihr Hexenbuch verliehen und ist somit auf die Hilfe der Apfelmännchen angewiesen. Da alle mithelfen, ist die Arbeit bald erledigt. Doch als sich Petronella bei den fleißigen Männchen bedanken will, sind diese spurlos verschwunden. Glücklicherweise haben Luis und Lea gerade einen Pflegehund zu Hause, der schon seit einer geraumen Zeit eine fremde Spur im Garten entdeckt hat und dieser nun endlich bereitwillig folgt. Petronellas Kristallkugel verrät ihnen außerdem, dass ein Waldschrat in ihrer Umgebung sein Unwesen treibt... Mutig machen sich die Freunde mit Hund Bello auf den Weg in den Haspelwald. - Eine aufregende Hexengeschichte, in der jeder mit seinem Talent zur Lösung des Falls beitragen kann, denn Freundschaft und Ideenreichtum können viele Probleme beheben. Sehr zu empfehlen.

Veronica Schnurrer

Veronica Schnurrer

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Petronella Apfelmus - Hexenbuch und Schnüffelnase

Petronella Apfelmus - Hexenbuch und Schnüffelnase

Sabine Städing
Boje (2017)

Petronella Apfelmus ; [5]
206 S. : Ill.
fest geb.

MedienNr.: 592072
ISBN 978-3-414-82488-2
9783414824882
ca. 13,00 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 8
Systematik: K
Diesen Titel bei der ekz kaufen.