Der fünfte Tag

Mehrere Fäden in diesem Thriller führen zur Verbrecherorganisation der "Schwarzen Tulpen": In Amsterdam ist ihr Inspektor Jaap Rykel gemeinsam mit seinem Freund und Kollegen Andreas auf der Spur. Andreas wird ermordet und Der fünfte Tag Jaap einem anderen Mordfall zugeteilt, der jedoch ebenfalls von den schwarzen Tulpen begangen wurde. Sergeant Tanya van der Mark ermittelt auf dem Land in einem Fall von Brandstiftung, der Täter scheint Andreas' Mörder zu sein. Ihre Nachforschungen führen sie nach Amsterdam ... Diesen Thriller möchte man nicht aus der Hand legen, denn er ist atmosphärisch dicht geschrieben, spannend und die Charaktere sind so gut gezeichnet, dass der Leser gleich Wünsche oder Szenarien im Kopf hat. Der Autor schreibt zudem schlicht, logisch und so interessant und packend, dass man mitfiebert und sich auf weitere Bände freut. Empfohlen für alle Bestände. (Übers.: Norbert Jakober)

Ruthild Kropp

Ruthild Kropp

rezensiert für den Borromäusverein.

Der fünfte Tag

Der fünfte Tag

Jake Woodhouse
Page & Turner (2015)

445 S.
kt.

MedienNr.: 784676
ISBN 978-3-442-20437-3
9783442204373
ca. 14,99 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: