Liebe mit zwei Unbekannten

Auf dem Weg nach Hause wird Laure überfallen und ihre lila Handtasche geraubt. Der Buchhändler Laurent findet diese Tasche wenig später auf einer Mülltonne, nimmt sie mit, um sie zur Polizei zu bringen - öffnet sie aber dann voller Liebe mit zwei Unbekannten Neugierde und ist sich doch gleichzeitig des Tabubruchs bewusst. Fasziniert beschäftigt er sich mit den Utensilien darin, v.a. mit einem Roman von Modiano und einem Notizbuch, dem die Eigentümerin der Tasche ihre Gedanken anvertraut hat. In dem Roman entdeckt er schließlich eine Widmung des Autors. Laurent macht sich auf die Suche nach der Unbekannten, lauert dem Schriftsteller im Park auf, erhält eine Personenbeschreibung und findet schließlich auf Umwegen heraus, wo Laure wohnt. Währenddessen liegt Laure bewusstlos im Krankenhaus. Ein Freund von Laure hält Laurent für ihren Liebhaber, und auf einmal findet Laurent sich in Laures Wohnung wieder, wo er ihren Kater füttert und mit Skrupeln in Laures Privatsphäre eindringt. In dem Gefühl, zu weit gegangen zu sein, zieht Laurent sich wieder aus Laures Leben zurück, doch Laure, mittlerweile wieder genesen, stellt nun umgekehrt alles Mögliche an, um den Finder ihrer Tasche aufzuspüren. - Ein wunderbarer Roman, atmosphärisch dicht, der seine Leser in den Bann zieht und mit einer ähnlichen Faszination erfüllt, die Laurent beim Durchstöbern von Laures Handtasche empfindet. Nicht nur ein Roman über die Liebe, sondern gleichzeitig auch über die Literatur und die Liebe zu Büchern. Ein literarisches Kleinod! (Übers.: Claudia Kalscheuer)

Ina Winkler

Ina Winkler

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Liebe mit zwei Unbekannten

Liebe mit zwei Unbekannten

Antoine Laurain
Atlantik (2015)

239 S.
fest geb.

MedienNr.: 782964
ISBN 978-3-455-60017-9
9783455600179
ca. 20,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: