Blinde Tunnel

Für Sonja und Daniel sollte es ein Neuanfang werden. Fernab von ihrer Heimat Schweden kaufen sie in Tschechien ein heruntergekommenes Weingut. Als sie hinter dem Weinkeller eine Kinderleiche finden, wird aus dem Traum ein Albtraum. Ausgerechnet, als Blinde Tunnel Sonja eine Nacht mit ihrem Geliebten verbringt, wird eine Frau auf dem Weingut ermordet und Daniel als Mörder verhaftet. Der Sprache nicht mächtig ist Sonja auf einen Dolmetscher angewiesen. Doch übersetzt er alles richtig? Um die Unschuld ihres Mannes zu beweisen, recherchiert sie in der Vergangenheit und deckt Verbindungen und unvorstellbare Gräueltaten um den Ort und das Weingut auf. Das passt einigen Menschen im Ort nicht, denn das Vergangene soll für immer begraben bleiben. Wem kann sie vertrauen, wer ist im neuen Zuhause Freund oder Feind? Eine gut recherchierte und spannende Geschichte. Empfehlenswert.

Pia Jäger

Pia Jäger

rezensiert für den Borromäusverein.

Blinde Tunnel

Blinde Tunnel

Tove Alsterdal ; aus dem Schwedischen von Hanna Granz
Kindler (2023)

350 Seiten
fest geb.

MedienNr.: 617558
ISBN 978-3-463-00050-3
9783463000503
ca. 22,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.