Leonardo da Vinci und die Verräter

Kim, Julian, Leon und die Katze Kija lassen sich durch Tempus in die Stadt Florenz des Jahres 1502 versetzen, weil sie wissen wollen, warum Leonardo da Vinci in die Dienste Cesare Borgias getreten ist. Sie treffen Leonardo, der sie Leonardo da Vinci und die Verräter in sein Haus aufnimmt, und gehen mit ihm nach Imola, der Stadt Cesare Borgias. In der Festung Rocca Sforzesca soll Leonardo Flugapparate bauen, mit denen Cesare Florenz aus der Luft angreifen will. Um das zu verhindern, schickt Leonardo Leon in geheimer Mission nach Florenz zurück. Nach allerlei Abenteuern entlarven die Detektive die Verräter in Florenz und helfen, Florenz zu retten. - Für die Freunde der Zeitdetektive ein weiteres spannendes geschichtliches Abenteuer mit vielen historischen Figuren aus der Renaissancezeit.

Helmut Eggl

Helmut Eggl

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Leonardo da Vinci und die Verräter

Leonardo da Vinci und die Verräter

Fabian Lenk
Ravensburger Buchverl. (2015)

Die Zeitdetektive ; 33
157 S. : Ill.
fest geb.

MedienNr.: 783695
ISBN 978-3-473-36964-5
9783473369645
ca. 8,99 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 10
Systematik: K
Diesen Titel bei der ekz kaufen.