Eine gefährliche Schönheit

Was verwandelt die wunderschöne weiße Stute, die so entspannt und ausgeglichen auf der Koppel steht, so urplötzlich in ein unberechenbares und sich gefährlich aufbäumendes Pferd? Ist es wirklich Hexerei? Die vierzehnjährige Zoe, Eine gefährliche Schönheit Schülerin des Eliteinternats für Reiterei hoch oben in der Wildnis Kanadas, mag sich dem Aberglauben ihrer Mitschüler nicht anschließen. Sie versucht gemeinsam mit ihrem Freund Cyprian und dem Pferdeflüsterer-Lehrer Caleb, die wahre Ursache für die Anfälle des Pferdes zu ergründen und kommt dabei den kriminellen Machenschaften eines Tierarztes auf die Spur. - "Eine gefährliche Schönheit" ist der dritte Band der Reihe um das Reiterinternat. Spannend und gut geschrieben holt er die Leser in die abgeschiedene Pferdewelt Kanadas. Eine Kenntnis der Vorgängerbände ist zum Verständnis nicht nötig, auch wenn auf Geschehnisse hieraus Bezug genommen wird. Zur Anschaffung gerne empfohlen.

Isabel Helmerichs

Isabel Helmerichs

rezensiert für den Borromäusverein.

Eine gefährliche Schönheit

Eine gefährliche Schönheit

Gina Mayer
Ravensburger Buchverl. (2018)

Pferdeflüsterer-Academy ; 3
221 S. : Ill.
fest geb.

MedienNr.: 594215
ISBN 978-3-473-40452-0
9783473404520
ca. 9,99 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 10
Systematik: K
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: