Der Mensch im Tier

Wenn ein Professor für Zoologie, Verhaltensforscher und zeitweiliger Präsident der Ethologischen Gesellschaft ein Buch über Tierverhalten schreibt, dann könnte das eine zähe Angelegenheit werden. Aber nicht bei Norbert Sachser, Der Mensch im Tier der es schafft, Anspruch und Lesbarkeit in einem spannenden und unterhaltsamen Buch aufs Angenehmste zu verbinden. Es geht um Stress, Wohlergehen, das Lernen, Individualität und immer wieder um die Frage, was bestimmen die Gene und was bzw. wie viel beeinflusst die Umwelt. Wenn z.B. schon im Mutterleib die Disposition für Angst vergrößert werden kann, dann verschiebt sich der Blick von der Frühkindheit auf das trächtige Tier - oder eben auf die schwangere Frau. Denn letztendlich sind wir ja alle Säugetiere. Ein Buch, das den Blick auf die Beziehung Mensch-Tier verschiebt. Muss in jeden Bestand.

Ruthild Kropp

Ruthild Kropp

rezensiert für den Borromäusverein.

Der Mensch im Tier

Der Mensch im Tier

Norbert Sachser
Rowohlt (2018)

256 S.
fest geb.

MedienNr.: 594255
ISBN 978-3-498-06090-9
9783498060909
ca. 20,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Na
Diesen Titel bei der ekz kaufen.