Die Liebesroman-Mission

Ein paar Männer treffen sich zum Lesen von Liebesromanen, um Frauen besser zu verstehen. Das ist die Grundidee dieser Buchreihe, die mit "The Secret Book Club - Ein fast perfekter Liebesroman" (in dieser Ausgabe) begann Die Liebesroman-Mission und mit der "Liebesroman-Mission" ihren Fortgang nimmt. In diesem 2. Teil will der Geschäftsmann Braden Mack, Gründer dieses Buchklubs, so langsam Richtung Ehe gehen. Dafür hat er sich Gretchen ausgesucht, kultiviert und elegant. Doch die merkt rasch, dass Mack sich benimmt, als würde er einer Anleitung folgen - klar tut er das, er hat sich alles in Liebesromanen angelesen. Gretchen verlässt ihn und plötzlich taucht Liv auf - chaotisch, temperamentvoll, kurz, das Gegenteil von dem, was Mack gesucht hat. - Dieser Roman ist ganz sicher nicht herausragend, aber er liest sich flott, hat eine gute Story und eine nette Grundidee. Manche Figuren sind stark überzeichnet, Stereotype kommen vor, aber das tut dem Lesefluss keinen allzu großen Abbruch. Also eine Liebesroman-Reihe, die sicher gerne gelesen wird. Empfohlen für alle Bestände.

Ruthild Kropp

Ruthild Kropp

rezensiert für den Borromäusverein.

Die Liebesroman-Mission

Die Liebesroman-Mission

Lyssa Kay Adams ; aus dem Englischen von Angela Koonen
Kyss (2020)

The secret book club ; [2]
411 Seiten
kt.

MedienNr.: 601827
ISBN 978-3-499-00265-6
9783499002656
ca. 12,99 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: