Die Meisterdiebin von Paris

Valérie ist ein ganz besonderes Mädchen. Sie lebt mit ihrem Vater, dem Meisterdieb Gustave, und ihrer Katze, Madame Macaron, in einer geheimen Wohnung hoch über Paris und näht und liest für ihr Leben gern. Ihre besten Freunde Die Meisterdiebin von Paris sind das Mäusepaar Edith und Piaf, die sie bei ihren Ausflügen meist in ihrer Manteltasche begleiten und ihr immer liebevolle Ratschläge geben. Valérie ist zwar Diebin, beschränkt sich aber darauf, gestohlene Dinge von den Dieben wieder zurückzuklauen und sie dem rechtmäßigen Besitzer unauffällig wieder zurückzugeben. Als sich aber ihr Vater in große Schwierigkeiten bringt, geraten auch Valérie und ihre Anonymität in Gefahr. Rabraqueur, der König der Diebe und Chef des geheimen Zauberbundes IVM, ist ihr mit seinen Spionen auf der Spur, denn Valérie hat die "Große Gabe". Gott sei Dank lernt sie Matteo kennen, der wie sie ein äußerst geschickter Dieb ist. Zusammen fordern sie in einem wahnwitzigen Plan Rabraqueur heraus, um ihn dann in eine Falle zu locken. Schließlich sperren sie ihn nach einer aufregenden Verfolgungsjagd im Pariser Untergrund in den Katakomben ein und er kann ihnen nicht mehr gefährlich werden. Schließlich wird noch ein altes Familiengeheimnis gelüftet. - Andrea Schütze schafft im aufregenden Paris eine geheimnisvolle Atmosphäre, die den/die Leser/-in absolut hinreißt und mitreißt. Das Buch ist voller Magie und fantastischer Geheimnisse. Die Geschichte um die selbstbewusste Valérie ist so spannend, dass man das Buch nicht mehr weglegen möchte. Eine absolute Empfehlung für Leser/-innen ab ca. 10 Jahren.

Sonja Gast

Sonja Gast

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Die Meisterdiebin von Paris

Die Meisterdiebin von Paris

Andrea Schütze ; mit Illustrationen von Alexandra Helm
Planet! (2021)

Valérie
254 Seiten : Illustrationen
fest geb.

MedienNr.: 604931
ISBN 978-3-522-50691-5
9783522506915
ca. 13,00 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 10
Systematik: K
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: