Der magische erste Schultag

Flora Floribunda, genannt Flora Flitzebesen, wohnt mit ihrer Mama und ihrer Omimi im Grasdachviertel des Hexenrosenstädtchen. Flora findet ein kleines Kätzchen, das sie so gerne behalten möchte. Doch Mama besteht darauf, zauberhafte Steckbriefe Der magische erste Schultag im Ort auszuhängen. Obwohl der Schafbauer unverschämt viel Geld für Kringel verlangt, bezahlt ihre Mama und rächt sich mit einem magischen Wind an den gierigen Bauern. Nun ist Flora endlich ein Schulhexenkind und kann es kaum abwarten, ihren Zauberstab zu benutzen. Die beiden Raben Nix und Borax verleiten sie, das Siegel aufzubrechen und für den kleinen Kater ein Spielzeug zu zaubern. Dabei bekommt ihr Hexenhut Brandlöcher, die sie unter Blumen versteckt. Doch Flora belastet ihr Vergehen und sie beichtet es ihrer verständnisvollen Mama. In den ersten Schultagen lernen sie zu hexen. Die Hexensprüche müssen sich reimen, das macht allen viel Spaß. "Der magische erste Schultag" ist das sechste Buch der Reihe Flora Flitzebesen und das 1. für Leseanfänger. Jeder Band steht für sich und lässt sich auch ohne Kenntnis der vorangegangenen Bücher lesen. Ein oberhexiges Vorlesebuch (ab 6), das auch für Leseanfänger ab 8 Jahren geeignet ist. Rätsel und Spiele am Ende jedes Kapitels sorgen für gute Unterhaltung.

Manuela Hantschel

Manuela Hantschel

rezensiert für den Borromäusverein.

Der magische erste Schultag

Der magische erste Schultag

Eleni Livanios
Coppenrath (2021)

Flora Flitzebesen
76 Seiten : zahlreiche Illustrationen (farbig)
fest geb.

MedienNr.: 603441
ISBN 978-3-649-63611-3
9783649636113
ca. 9,00 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 6
Systematik: KE
Diesen Titel bei der ekz kaufen.