Weltenbummler

Die Küstenseeschwalbe, der Königslachs, das Steppenzebra, die Rauchschwalbe, der Kranich, das Rentier und der Monarchfalter teilen eine gemeinsame Eigenschaft: Sie sind Reisende ohne festen Wohnsitz und bilden zusammen mit der roten Landkrabbe und Weltenbummler dem weißen Hai die Schwerpunkte dieses beeindruckenden Sachbuchs. Jedes Tier erhält ein eigenes Kapitel, in dem es sich selbst vorstellt. Die Einleitung besteht aus einem naturgetreu gemalten Porträt über zwei Seiten. Es folgen ein kurzer Steckbrief sowie gut aufbereitete Informationen über das Aussehen, den Lebensraum, die Ernährung, Feinde und mehr. Die herausragenden Illustrationen stehen im Mittelpunkt, während der begleitende Text etwas knapper gehalten ist. Besonders hervorzuheben ist das Kapitel über die rote Landkrabbe, deren kräftige Farben sofort ins Auge fallen. Auch die anderen Tiere sind eindrucksvoll in Szene gesetzt. Dadurch werden die jungen Leserinnen und Leser immer wieder dazu angeregt, das Sachbuch zur Hand zu nehmen, sich mit seinem Inhalt zu beschäftigen und die Informationen zu verinnerlichen. Themen wie der Schutz von Lebensräumen und bedrohten Arten sowie die Bedeutung des Naturschutzes werden angesprochen, was sowohl Empathie für die Tiere als auch Bewusstsein für Umweltfragen fördert. – Insgesamt ist dieses Buch optisch und inhaltlich äußerst ansprechend.

Martina Mattes

Martina Mattes

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Weltenbummler

Weltenbummler

Reina Ollivier & Karel Claes ; mit Illustrationen von Steffie Padmos ; aus dem Niederländischen von Andrea Kluitmann
Coppenrath (2024)

61 Seiten : farbig
fest geb.

MedienNr.: 618795
ISBN 978-3-649-67174-9
9783649671749
ca. 22,00 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 8
Systematik: KNa
Diesen Titel bei der ekz kaufen.