Vorarlberger Küche

Das österreichische Bundesland Vorarlberg ist vor allem für seine alpine Landschaft bekannt, die zu jeder Jahreszeit beeindruckt. Gebirgsromantik trifft auf die moderne Metropole Bregenz am Ufer des Bodensees. Die Küche im „Ländle“ ist alpenländisch Vorarlberger Küche traditionell und basiert auf den Zutaten der Region. Die Autorin Eva Fischer ist nach etlichen Jahren in Wien in ihre Heimat zurückgekehrt und setzt ihrer Region und der landestypischen Küche mit diesem Buch ein Denkmal. Sie stellte altbewährte Rezepte vor und zeigt neue, modernisierte Varianten. Teilweise wird auf glutenfreie Zutaten geachtet. Und so finden sich im reich und exzellent illustrierten Buch Rezepte für „Bregenzer Fischsuppe“, „Käsespätzle“, „Schupfnudeln“, „Zwiebelrostbraten mit Rotweinsauce“ und „Grießauflauf mit Kirschen“. Natürlich tragen alle Gerichte auch mundartliche Namen und auch ein Glossar typischer Begriffe fehlt nicht. - Das Buch wird sicher nicht nur im süddeutschen Raum für Interesse sorgen, sondern auch Urlauber/-innen ein Stück Vorarlberg auf den Teller bringen. Eine attraktive Ergänzung.

Felix Stenert

Felix Stenert

rezensiert für den Borromäusverein.

Vorarlberger Küche

Vorarlberger Küche

Eva Fischer
Tyrolia-Verlag (2021)

190 Seiten : farbig
fest geb.

MedienNr.: 608103
ISBN 978-3-7022-3981-7
9783702239817
ca. 24,95 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Pr
Diesen Titel bei der ekz kaufen.