Lecker-Schmecker-Reime

Nicht Menschen, sondern Tiere sind in dem handlichen Pappbilderbuch mit seinen abwischbaren Seiten die Hauptfiguren. Gleich auf der ersten Seite stolziert Hirsch Karl Heinz durchs Bild, in seinem Geweih hängt eine Kirsche. Dass es Lecker-Schmecker-Reime sich um eine Kirsche handelt, wird nicht sofort verraten. Erst die gegenüberliegende Seite enthüllt es, indem sie das zu reimende Wort appetitlich auf einem Teller angerichtet zeigt. So haben schon ganz kleine Betrachter die Chance, das Wort, das im Vers ausgespart ist, selbstständig zu ergänzen und auszusprechen. Das Spiel setzt sich auf den folgenden Seiten fort: Giraffe Gundula kocht Nudeln, Kätzchen Kai hält in jedem Pfötchen ein Brötchen und Zip Ziegenbock, der kleine Knilch, verkauft im Käseladen Milch. Wie nebenbei lernen die Kinder bestimmte Lebensmittel zu unterscheiden, können auf Kleinigkeiten, wie etwa das Talent von Wim Würmchen, achten und haben beim Anschauen des gelungenen Bilderbuches jede Menge Spaß. Das hängt zum Großteil an den attraktiven Illustrationen. Sie sind in fröhlichen Farben gehalten und bieten Anreiz, sie immer wieder anzugucken. Ein durch und durch empfehlenswertes Pappbilderbuch!

Martina Mattes

Martina Mattes

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Lecker-Schmecker-Reime

Lecker-Schmecker-Reime

Cornelia Boese & Ina Hattenhauer
magellan (2021)

[20] Seiten : farbig
kt.

MedienNr.: 603719
ISBN 978-3-7348-1596-6
9783734815966
ca. 10,00 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 2
Systematik: KK
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: