Geh weg, du Problem!

Probleme sind allgegenwärtig. Mal groß, mal klein, immer nervig und doof. Manche warten beim Essen, manche lauern auf dem Spielplatz oder schleichen sich in die Träume hinein. Da ist es gut, wenn man genau weiß, wie man mit ihnen Geh weg, du Problem! umgehen muss: sie ignorieren, ihnen direkt ins Auge sehen, sie aus einer anderen Perspektive betrachten oder - wenn sie besonders groß und hartnäckig sind - mit Erwachsenen darüber reden. - Das Bilderbuch versucht auf kindgerechte Weise, das Phänomen von Problemen zu erklären und Wege der Bewältigung aufzuzeigen. Die erste Hälfte widmet sich den vielfältigen Gestalten und Erscheinungsformen von Problemen, die zweite den Methoden und Ansätzen ihrer Überwindung. Dabei sind die Texte in einfachen und kurzen Reimen verfasst, die insgesamt eine positive und optimistische Grundstimmung vermitteln. Die Bilder im Stil von kindlichen Buntstiftzeichnungen sind aussagekräftig und stellen die durchaus abstrakte Thematik sehr klar und anschaulich dar. So lässt sich auch schon kleineren Kindern eine konstruktive Umgangsweise mit den allgegenwärtigen Sorgen des Lebens nahebringen. Gerne empfohlen.

Vanessa Görtz-Meiners

Vanessa Görtz-Meiners

rezensiert für den Borromäusverein.

Geh weg, du Problem!

Geh weg, du Problem!

Rachel Rooney ; Illustrationen: Zehra Hicks ; aus dem Englischen von Stephanie Menge
Sauerländer (2020)

[32] Seiten : farbig
fest geb.

MedienNr.: 602747
ISBN 978-3-7373-5705-0
9783737357050
ca. 14,99 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 4
Systematik: KK
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: